Tierhaltung

  • Tierhaltung Weide Biohof
  • Tierhaltung Weide Biohof Kühe
Tierhaltung

Tierhaltung, Fütterung und Betriebskonzept unseres Biohofs sind nach biologischen Richtlinien und maximalem Tierwohl, das an erster Stelle steht, ausgerichtet.

Unsere ca. 90 Milchkühe bewohnen einen Außenklima-Offenstall mit Laufhof. Je nach Witterung und Futterangebot in Form von frischem Gras haben sie zudem Zugang zu ca. 6 ha Weide.

Unsere Nachzucht aus ca. 70 Kälbern pro Jahr bleibt ebenfalls auf dem Hof.

Fütterung

Zusätzlich zum frischen Grünfutter in der Vegetationsphase fahren wir Gras und Mais aus eigenem biologischen Anbau als Silage ein, um genügend Winterfutter vorlegen zu können. Neben eigenem Heu, etwas Kraftfutter und Mineralstoffen erhalten die Kühe Sojapülpe – das Restprodukt aus der Herstellung von Bio-Sojaprodukten.

Stallumgebung

Im Boxenlaufstall können sich die Kühe frei bewegen, haben jederzeit Zugang zu Futter und Wasser sowie einer regelmäßig eingestreuten und täglich sauber gehaltenen Liegebox.

Die Kälber, Jungrinder und Trockensteher sowie Frischkalber haben eine großzügige Tiefstrohfläche zur Verfügung, die täglich abgemistet und eingestreut wird.

Ziel ist es, dass in den nächsten Jahren alle Tiere die Vegetationsphase auf der Weide verbringen.

Herdengefüge

Wir streben eine gemischte Herde aus Milch- und Fleischrassen an. Dabei setzen wir auf jeweils verschiedene Rassen, um sowohl eine optimale Milchmenge mit guten Inhaltsstoffen, ein ausgewogenes Fleischangebot als auch eine aufgeweckte, bunte Herde zu haben.

Jungviehweide am „Schütterle“